GOLF & GASTRONOMIE DES BURGUNDS

7 TAGE / 6 ÜBERNACHTUNGEN
2,800.00

Golfen Sie in einer von ihrer Geschichte geprägten Region: Die vielfältigen Kulturgüter des Burgunds legen auch heute noch ein markantes Zeugnis dieser Vergangenheit ab.

Erkunden Sie die Golfplätze in der Region Burgund, die bekannt ist für ihre Gastronomie und Kultur.

Sie werden kulturelle Entdeckungen erleben, die wir gerne mit Ihnen teilen werden. Das Burgund verfügt über eine reiche Geschichte, auch wenn sie eher diskret ist, sowie über eine besonders schöne Naturlandschaft. Als eine der für den französischen Weinanbau und Esskultur berühmtesten Regionen wird das Burgund alle Ihre Sinne ansprechen – überzeugen Sie sich selbst davon !

Art.-Nr.: Burgundy Kategorie:

Beschreibung

Die besten Golfplätze …  des Burgunds

Weltberühmte Weine darunter die Anbaugebiete  Gevrey-Chambertin, Chambolle, Morey-Saint-Denis, Pernand-Vergelesse, Pommard.

Lokale Spezialitäten wie der Senf aus Dijon, französische Gewürzkuchen, der Cassis-Likör, der aus schwarzen Johannisbeeren hergestellt wird und als Zutat benutzt wird für den bekannten Aperitif Kir, der übrigens in Dijon von einem Domherr namens Kyr erfunden wurde

Ankunftsflughafen: PARIS, LYON

TGV-Bahnhof:LYON, DIJON, MACON

1. Tag – Château de Chailly **** GOLFLEISTUNGEN
Ankunft im Hotel, kurze Einführung zum Programm Ihres Aufenthalts. Dieses für das Burgund typische Schloss aus dem 16. Jahrhundert, das als historisches Baudenkmal anerkannt ist, bietet ihnen Authentizität und Ruhe in seiner natürlichen Umgebung. Das Hotel verfügt über einen Wellnessbereich, einen Swimmingpool im Freien sowie einen Golfplatz. Diner je nach Ankunftszeit. Golfleistungen alles inclusive „Begleitung und Transport“Ihr Reisebegleiter bringt Sie vom Hotel zum Golfplatz und zurück. Er vereinbart Ihre Startzeit auf dem Platz. Der Zugang zum Platz (green fees) ist natürlich inbegriffen sowie die Nutzung von Golfmobilen. Auf Wunsch kann Ihr Reisebegleiter Sie auf Ihrer Runde begleiten, damit Sie sich vollkommen entspannt dem Golfen widmen können.
2. Tag – Château de Chailly **** Golf du Château de Chailly
Der Tag beginnt mit einer Golfrunde in der hoteleigenen Anlage. Mittagessen im Hotel. Abendessen im Gastronomierestaurant Relais Bernard Loiseau, ausgezeichnet mit ***Sternen im Michelinführer, in Saulieu. 18-Loch-Golfanlage, Architekten :  Thierry Sprecher und Gery Watine (1990), Par 72 für 6150 m
3. Tag – Château de Chailly **** Country Club de Norges Dijon Bourgogne
Direkt neben der bekannten Weinstrasse von Burgund werden Sie im Country Club de Norges Dijon Bourgogne golfen. Mittagessen im Clubhouse. Abendessen im Restaurant La Maison des Cariatides in Dijon. 18-Loch-Golfanlage, Architekt :  Mickael Fenn (1972), Par 73 für 5973 m
4. Tag – Château de Besseuil **** Golf de Beaune Levernois
Morgens empfängt Sie der landschaftlich schön anlegte Parcours des Golf de Beaune-Levernois. Mittagessen im Bistrot du Bord de l’Eau in Levernois. Nachmittags Besichtigung einer der bekanntesten Weinkeller des Burgunds, die Hospices de Beaune. Ankunft im Hotel Château de Besseuil, das mitten in den Weinbergen gelegene Landgut aus dem 16. Jahrhundert verbindet Charme aus vergangenen Tagen mit Modernität. Abendessen im Hotel. 18-Loch-Golfanlage, Architekt : Christian Piot (1990), Par 72 für 6129 m
5. Tag – Château de Besseuil **** Golf de Macon La Salle
In der Nähe eines Schlösschens aus dem 19. Jahrhundert bietet die Anlage des Golfs de Macon La Salle alle Annehmlichkeiten der Natur dieser Region. Mittagessen im Clubhouse. Abendessen im Hotel oder auf Wunsch im Gastronomierestaurant Georges Blanc (***-Michelinsterne). Der Küchenchef überrascht immer wieder durch völlig neuartige Kreationen und Assoziationen lokaler Erzeugnisse. 18-Loch-Golfanlage, Architekt : Robert Berthet (1989), Par 71 für 6030 m
6. Tag – Château de Besseuil **** Golf de la Commanderie
Die Spielbahnen des Golf de la Commanderie werden von Bäumen verschiedenster Art gesäumt, wobei manche davon über 100 Jahre alt sind. Mittagessen im Clubhouse. Abendessen im Hotel. 18-Loch-Golfanlage, Architekt : Jeremy Fenn (1964), Par 70 für 5600 m, 2009 geändert in Par 72
7. Tag
Zur freien Verfügung bis zu Ihrer Abfahrt. Transfer bis zum Bahnhof oder Flughafen.
Unvergessliche Momente
  • Die Feinschmeckermenüs in den von Michelin ausgezeichneten Restaurants
  •  Die Besichtigung des Hospice de Beaune, bei dessen Weinauktionen Preise von bis zu 250 €/Flasche erzielt werden und die in Frankreich als Indikator für die jährliche Qualität der Burgunderweine dienen
  • Die Golfanlagen in einer einzigartigen Umgebung

Rufen Sie uns an

Beratung und Reservierung

+33 (0)6 21 36 69 25

Dienstleistungen & Begleitung
Ihr persönlicher Berater wird Ihnen während Ihres Aufenthalts zur Seite stehen und dies direkt nach Ihrer Ankunft. Mit seiner Kenntnis der Golfplätze vor Ort, wird er Ihnen helfen, Ihren Urlaub zu bereichern. Dank seiner Organisation und seines Hintergrundwissens über lokale Gegebenheiten, werden Sie außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten entdecken und unvergessliche Momente während Ihres Aufenthalts erleben.
Im Angebot inbegriffen
  • Transfer und Fahrten in einem klimatisierten Wagen der gehobenen Mittelklasse
  • Ein persönlicher, englischsprachiger Reisebegleiter-Chauffeur
  • Gepäckaufbewahrung
  • Die Unterbringung im Einzelzimmer in den angegebenen Hotels oder gleichwertigen Einrichtungen
  • Gepäckbeförderung zum Hotel und zu den Golfplätzen
  • Die Mahlzeiten à la Française (Vorspeise, Hauptgang, Dessert)
  • Die green fees und Golfleistungen
  • Eintrittspreise und Kosten der angegebenen Aktivitäten
  • Teilnehmerzahl Ihrer Gruppe : 2 - 8 Personen oder als Individualreis
Nicht inbegriffen sind
  • Grands Vins, Grands Crus und Spirituosen (mit Ausnahme der Verkostungen)
  • Gastronomische Menüs als Zusatzleistung auf Anfrage
  • Hin- und Rückflug
  • Reiseversicherung (als Option möglich)
  • Reiserücktrittsversicherung (als Option möglich)